short term loans
Drucken E-Mail

Wer wir sind

Die Philadelphia Gemeinde International (PGI) ist in Frankfurt am Main ansässig und ist Muttergemeinde von verschiedenen Missionsgemeinden in Indien, den Philippinen und Thailand?cheapest prescription duphalac. Sie wurde am 1. Mai 1993 durch die Gnade Gottes gegründet und vertritt die folgenden drei Ziele:

1. ERRETTEN:

Wir evangelisieren Menschen aus den unterschiedlichsten Ländern, die im Rhein-Main-Gebiet oder auf dem Missionsfeld leben, damit sie vom Heiligen Geist überführt werden können und Jesus Christus als ihren Herrn und Erretter annehmen.

2. TRAINIEREN:

Diejenigen, die errettet wurden, werden durch Mentorenschaft, in Bibelkreisen und Hausgruppen, Gebetstreffen und Seminaren, sowie durch eine Jüngerschaftsschule – das Mighty in Spirit Training Institute (MISTI) – ausgebildet. Die Teilnahme an einer Heilungs- und Prophetenschule wird ebenso angeboten.

3. SENDEN:

Nach der Ausbildung als neue Leiter und Mitarbeiter werden ihnen, ihrer Berufung entsprechend, unterschiedliche Ämter und Verantwortungen übertragen oder sie werden in das Missionsfeld ausgesendet, um neuen Boden zur Evangelisierung der Verlorenen zu gewinnen.

Eine große Unterstützung bei der Verwirklichung dieser Vision ist das „Mighty in Spirit Training Institute“ (MISTI) – eine von Bill und Elisabeth Godwin gegründete Jüngerschaftsschule. Diese Schule lehrt und inspiriert die Studenten, damit sie Nachfolger und Jünger von Jesus Christus werden. Außerdem hilft diese Schule jedem Einzelnen, den perfekten Plan Gottes für sein eigenes Leben zu erkennen.

Der Gründer dieser Jüngerschaftsschule verstarb im Jahr 2002, doch vorher übergab er die internationale Verantwortung zur Weiterführung dieser Schule an Reverend David Roberts. Bis auf den heutigen Tag wird das Jüngerschaftstraining, außer in Deutschland, auch in den Philippinen und in Thailand und auch in Englisch und Thai abgehalten.

PGI – die Pastoren und seine Ehefrau, die Leiterschaft sowie alle Mitglieder – vertreten miteinander die gleiche Verantwortung und das gleiche Ziel: eine Umgebung der Liebe, Fürsorge, Vergebung, des geistigen Wachstums und ohne Vorurteile zu schaffen. Dies gilt für alle Menschen der verschiedensten Nationalitäten – für jede Person, die durch die Tür zur PGI kommt.

Wir wollen das Licht Jesu Christi sein, und das nicht nur für unsere Familien, Freunde, Nachbarn oder Arbeitskollegen, sondern auch für den gesamten Frankfurter Großraum. Wir wollen Zeugen der Heilung sein und der unermesslichen, ganzheitlichen Liebe, Gnade und Kraft von Jesus Christus. Das gleiche Ziel gilt auch auf unserem PGI-Missionsfeld.  

Im Buch der Offenbarung 3, 7-13 wird über die Gemeinde in Philadelphia geschrieben. Dies ist das Beispiel für unsere Gemeinde. Ihr Name und ihre Vision sind die Antwort Gottes auf die tiefe Suche im Gebet und Fasten des Pastoren vor dem Herrn. Das in dem Namen abgeleitete griechische Wort „phileo“ bedeutet „brüderliche Liebe“. Wir streben jedoch danach, in dem zu leben, was uns der Herr im Zusatz dazu gegeben hat, und das ist „agape“ und bedeutet „göttliche Liebe“.